Wilbertz & Kunz

Wilbertz & Kunz gelingt es mit Leichtigkeit, ihr Publikum bestens zu unterhalten  (Cellesche Zeitung)

Hier ist ein starkes Duo am Werk  (Trottoir)

Riesenapplaus für ein Programm voller Ideen und einem sympathischen Mix
aus Professionalität und Natürlichkeit
(Rheinische Post)

Hättste wärste auch nicht anders und Dann schnall ich mir den Flügel um... mit diesen Programmen sind Wilbertz & Kunz aktuell unterwegs

Hättste wärste auch nicht anders - das aktuelle Programm

Jutta Wilbertz und Norman Kunz stellen sich mutig und konsequent den existenziellen Fragestellungen ihrer Generation „50plus-oder-lieber-doch-nicht“: „ Hätte ich als Kind nach dem Freischwimmerabzeichen weiter trainiert, dann wäre ich jetzt Ex-Olympiasieger mit Werbevertrag und gesicherter Rente!“ und „Wäre ich nicht so ein netter Mensch, säße ich jetzt im Top-Management und nicht in der Gruppentherapie“.

Ja, das Leben läuft halt anders als man denkt – eigentlich zum Glück. Andererseits ist so ein Alltag ohne Butler aber mit finanziell bedingter Askese, permanenter Reizüberflutung und abstürzenden Computern ja doch verdammt anstrengend. Und ein Klon zur Lebenserleichterung ist auch keine Lösung ….


 

Dann schnall ich mir den Flügel um ...
Jutta Wilbertz und Norman Eric Kunz singen und erzählen sie vom Fliegen trotz Höhenangst und von rasanten Sturzflügen ins real existierende Alltagschaos. Was tun, wenn die Tochter ein Date mit einem Vampir hat, die einsame Aldi-Tüte in der Straßenbahn verdächtig tickt und dann noch der Nachbar die Gartenzwerge umbringt? Ein kurzweiliger Abend über Sehn- und Sammelsucht, verpasste Midlifekrisen und natürlich über die Liebe an sich oder so. Immer wieder schön, immer wieder aktuell!